Weihnachtsrezept

Duett von gebratener Enten- und Gänsebrust

Ein Duett verbindet stets das Beste aus Zweierlei. So ist’s auch bei uns dahoam: gibt’s im Hotel FrechDachs maximale Ruhe mitten im Park, kann man zudem lebensfrohe Abwechslung am Haslinger Hof genießen. Und damit des schnell wieder so vielfältig is‘, helf ma alle z’sam: wir gestalt‘n zügig das neue FrechDachs im 4*Style und zelebrier’n gemeinsam vernünftiges Lockdown-Verhalten, so kann’s hoffentlich bald wieder entspannt und g’sund weiter geh’n. Da man am ShowcookingBuffet im FrechDachs seine Leibspeis‘ ganz individuell kombinieren kann, entstand diese Idee fürs Duo-Weihnachtsrezept:

Eine winterfeine Spezialität rund ums typische Festtagsgeflügel ist dieses Duett aus Enten- und Gänsebrust. Mit unser’m Rezept geht’s ganz einfach zumselber g’machten Genuss. Allen beim Nachkochen und Genießen viel Spaß.

 

Rezept: Duett von gebratener Enten- und Gänsebrust in Sherrysoße mit Kartoffelknödel, gefüllter Mandarine und Blaukraut

Zutaten Enten- & Gänsebrüste:

2             Entenbrüste ohne Knochen

1             Gänsebrust mit Knochen

100 ml    Sherry

1/2 l        Wasser

100 g      Zwiebel

je 100 g  Karotten und Sellerie grob gewürfelt

2             Äpfel gewürfelt

               Majoran od. Beifuß, Salz, bunter

               Pfeffer (geschrotet), edelsüßer Paprika

50 g        Bratfett

etwas   Speisestärke

             

Zutaten Gefüllte Mandarine:

4             Mandarinen, Deckel abgeschnitten

1 Glas    Preiselbeeren (ca. 400 ml)

0,2 l       Orangensaft (frisch gepresst) – vorher

              Schale abreiben oder Zesten abreissen

etwas     gemahlenen Zimt

Prise       Nelken, gemahlen

100 ml    Portwein

 

 

Zubereitung Enten-/Gänsebrüste:

  • Enten- und Gänsebrüste waschen und mit einer Küchenrolle trocken tupfen. Dann mit Salz, geschrotetem Pfeffer, etwas Paprika und Majoran oder Beifuß würzen.
  • Bratfett in einer Bratpfanne heiß werden lassen und die Enten- und Gänsebrüste von beiden Seiten ca. 3 Minuten anbraten, aus der Pfanne nehmen.
  • Anschließend das Röstgemüse und die Äpfel im heißen Fett gut anrösten.
  • Mit der Hälfte von Wasser und Sherry ablöschen, Enten- und Gänsebrüste auf das Gemüse setzen und im vorgeheizten Backofen bei 140°C ca. 50 Minuten braten lassen (zwischendurch mit restlichem Wasser begießen).
  • Entenbrüste aus dem Ofen nehmen, Gänsebrust vom Knochen lösen, warm stellen.
  • Die Soße durch ein Sieb passieren und mit etwas Speisestärke leicht binden evtl. nachschmecken.
  • Gänse- und Entenbrüste nun bei 220°C im Backofen grillen, rausnehmen und in Tranchen (Scheiben) schneiden.
  • Jeweils eine halbe Enten- und Gänsebrust mit der gefüllten Mandarine servieren.
  • Dazu passen Blaukraut und Kartoffelknödel.

 

Zubereitung Gefüllte Mandarinen:

  • Von den Mandarinen Deckel abschneiden und aushöhlen
  • Preiselbeeren, Orangensaft, Zesten oder Schalenabrieb, Portwein, Zimt und Nelken in einen Topf geben, aufkochen und etwa 30 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  • Anschließend abpassieren, in die Mandarinen füllen und abkühlen lassen.

 

          Tipp: Statt der gefüllten Mandarine kann auch ein Bratapfel serviert werden.